17.Oktober 2013 – Ankündigungen

Liebe Mitglieder des VdfS e.V.,

herzlich willkommen im Wintersemester 2013/14. 

Vorab die wichtigsten Termine:

23. Oktober 2013, Uni Potsdam:

Um 16:00 findet für alle Studenten des L2 eine Infoveranstaltung statt.

Treffpunkt: Café Bohne

Überlegt euch was ihr wissen möchtet und schickt uns evtl. vorab schon mal eine Mail, dann können wir uns besser vorbereiten und ggf. Materialien etc. mitbringen.

25. Oktober 2013, Bar Gelb:

Um 18:30 sind alle Erstsemestler zu einer Info- und Fragerunde eingeladen. Wir werden versuchen all eure Fragen und Probleme zu klären und euch den Unistart möglichst leicht zu machen!

Ab 19:30 sind alle Studenten des deutsch-französischen Studiengangs (DFS) eingeladen sich uns anzuschließen!

Wenn wir Lust haben, ziehen wir von der Bar Gelb (Charlottenstraße, Potsdam) aus weiter. Bis 21:00 Uhr sind wir aber auf jeden Fall dort.

Eingeladen sind alle aktuellen und ehemaligen, deutsche und französische Studenten des Studiengangs!

 30. Oktober 2013, S18 Uni Potsdam, Griebnitzsee:

Um 18:00 findet die Mitgliederversammlung des VdfS e.V. statt. 
Eingeladen sind alle Studenten des DFS. Jedoch sind nur die Mitglieder des VdfS bei Abstimmungen und Wahlen stimmberechtigt.

Die vorläufige Tagesordnung findet ihr im Anhang. 
Wer für ein Amt des Vorstands kandidieren möchte,  schickt bitte eine kurze Email an vdfs.potsdam@web.de  . Schreibt bitte dazu, welche/r Posten euch interessieren würde. Spontanbewerbungen während der Versammlung selbst, sind natürlich auch möglich.

Genaueres zu den Wahlmodalitäten könnt ihr der Satzung des VdfS e.V. entnehmen (siehe Anhang).

Im Anschluss an die Versammlung wird gefeiert. Wo steht noch nicht sicher fest, voraussichtlich aber im Studentenwohnheim.
Bringt bitte Getränke, Knabberzeug etc. mit

Mitte Dezember 2013:

Weihnachtsfeier des Studiengangs.

Ort, Datum und Zeit werden noch festgelegt.

Neuerungen und Pläne:

Seit Oktober 2013 gibt es schriftliche Beitrittserklärungen. Um dem Verein beizutreten, muss diese Erklärung vollständig ausgefüllt, mit einem Passbild an den Vorstand geschickt/übergeben werden. Eingescannt per Mail reicht aus. Der Vereinsvorstand hat zudem die (einmalige) Beitrittsgebühr auf 5,00 € festgesetzt.

Wir bitten alle Studenten, die bereits Mitglied des VdfS sind, trotzdem die Beitrittserklärung auszufüllen, die Martrikelnummer anzugeben und ein Foto einzuschicken. Schreibt bitte dazu, dass ihr bereits Mitglied seid, dann müsst ihr die Beitrittsgebühr nicht bezahlen. Die Daten benötigen wir lediglich für die Mitgliedsausweise.

Wozu braucht ihr einen Mitgliedsausweis?

Mit dem Ausweis seid ihr berechtigt Bücher des Vereins auszuleihen. Momentan erstellen wir eine Liste von Büchern, die die Studenten des DFS benötigen. Diese Liste ist Ende des Monats auf der Vereinshomepage www.vdfs.org einzusehen. 
Die Bücher werden bei „Bücher-in-Bewegung“ (dem Buchladen in der Uni Potsdam) untergebracht und können dort auch ausgeliehen werden. Wer zuhause Fachbücher hat , diese spenden oder günstig an den Verein abgeben möchte oder wenn jemand dem Verein ein paar neue Fachbücher schenken möchte, schreibt bitte eine Mail an vdfs.potsdam@web.de . Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Eltern oder Freunde dem Verein Bücher spenden würden. 
Der VdfS ist ein gemeinnütziger Verein, Geld- und Sachspenden können daher jederzeit steuerlich geltend gemacht werden. Spenden werden zudem grundsätzlich offen gelegt- es sei denn der Offenlegung wird durch den Spender ausdrücklich widersprochen.
Weitere Details bekommt ihr zusammen mit dem Protokoll der Mitgliederversammlung per Mail.

Ab diesem Semester werden wir speziell für die Erstsemestler eine Art Einführungstutorium anbieten. Studenten des DFS klären dabei alle Fragen und geben Tipps und Infos zum Studienstart, Ablauf und Organisation des Studiums, zum Lernen und Klausuren in Deutschland und Frankreich und Vieles mehr.

Daneben soll in einer Art AG in Kleingruppen der Stoff aufgearbeitet werden. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an die französischen Studenten, die Schwierigkeiten mit dem deutschen Stoff haben. Auch leiten Studenten des DFS den Kurs. Allerdings gibt es kein festes Programm. Ihr sprecht mit dem /der Kursleiterin ab, wann und wie oft ihr euch treffen wollt und könnt und bearbeitet im Kurs die Fragen und Probleme der aktuelle Vorlesungen.

à Wer gerne einen solchen Kurs/Tutorium (gerne auch zusammen mit anderen Studenten) leiten würde, schreibt bitte eine Nachricht an den VdfS.

Dieses Jahr wollen wir eine Art Jahrbuch ausarbeiten. In diesem Heft werden die Jahrgangsfotos, Berichte und Fotos von Veranstaltungen, Tipps und Infos zum Studium, eine Zusammenfassung der Aktivitäten veröffentlicht. Insbesondere soll der jeweilige L3-Jahrgang (nach dem Parisaufenthalt) die schönsten und schlimmsten Momente der ersten drei Studienjahre festhalten.

Wir bitten daher alle Pariszurückkommer uns kleine Artikel, Fotos, Zeichnungen, Liedtexte, Insider, … zuzuschicken!!

Insgesamt möchten wir dieses Jahr den Fokus auf die Stärkung des Zusammenhalts, der Gruppendynamik und auf die Alumniarbeit legen! Wir freuen uns über jede Beteiligung eurerseits und sind offen für Anregungen, Kritik und neue Ideen.

Wir versuchen immer für euch und eure Fragen und Probleme zur Verfügung zu stehen, zögert also bitte nicht uns zu schreiben oder anzusprechen!

Die Sprachwahl ist vollkommen egal; auf Französisch, Englisch, Deutsch – was euch lieber ist! 

Wir wünschen euch viel Glück und Erfolg in den kommenden Wochen und Monaten,

hoffentlich bis -spätestens- zum 30.Oktober,

liebe Grüße, eure

Caroline, Odette, Myriam, Christoph und Svenja

(Vorstand des VdfS)